Onlineumfrage zu Tätigkeiten, Berufsverläufen und Erfahrungen von Kindheitspädagog*innen aus Ba-Wü

von Landesverband Bayern

Liebe Mitglieder und Interessierte,

uns hat folgende Anfrage des Hochschulnetzwerk "Bildung und Erziehung in der Kindheit Baden-Württemberg" für eine Umfrage zum Verbleib der Kindheitspädagog*innen nach dem Bachelorstudium erreicht.

Wir würden uns über eine rege Beteiligung an dieser Umfrage freuen! Herzlichen Dank!

Euer/Ihr DeBeKi Vorstand


Liebe Ehemalige eines kindheitspädagogischen Studiengangs in Baden-Württemberg!    

Um den Beruf der Kindheitspädagogin bzw. des Kindheitspädagogen noch weiter bekannt zu machen und zu stärken und um uns für die Weiterentwicklung und den Ausbau von Studienplätzen und Weiterbildungsangeboten engagieren zu können, benötigt das Hochschulnetzwerk "Bildung und Erziehung in der Kindheit Baden-Württemberg" Daten zu den Tätigkeiten, Berufsverläufen und Erfahrungen aller Kindheitspädagog*innen, die das Bachelorstudium im Land absolviert haben.

 

Aus diesem Grund ist es uns ein großes Anliegen, dass Sie an unserer Online-Befragung teilnehmen, die Sie über folgenden Link erreichen: 

https://www.soscisurvey.de/AlumniB/

Die Teilnahme ist bis einschließlich 25. Juli 2018 möglich.

 

Um eine möglichst vollständige Erhebung aller Absolvent*innen in Baden-Württemberg zu erreichen, bitten wir Sie, den Link auch an andere Ehemalige über Whatsapp-Gruppen, Facebook-Seiten von Kindheitspädagog*innen, etc. weiterzuleiten.
Bitte nehmen Sie auch dann teil, falls Sie in einem anderen Berufsfeld tätig sind.

Das Hochschulnetzwerk "Bildung und Erziehung in der Kindheit Baden-Württemberg" (<https://www.hochschulnetzwerk-bek.de/) besteht seit 2007.
In diesem arbeiten alle kindheitspädagogischen Studiengänge Baden-Württembergs mit dem Ziel zusammen, hochschulübergreifend die Belange der Studiengänge und der Kindheitspädagogik zu vertreten und sichtbar zu machen.
 

Die Teilnahme ist freiwillig. Es entstehen Ihnen keine Nachteile, falls Sie nicht teilnehmen.
Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt anonym, der Datenschutz wird selbstverständlich streng beachtet. Genauere Informationen zum Datenschutz sowie Hinweise zum Ausfüllen finden Sie auf den ersten Seiten des Fragebogens.

Je nach Ihrem Berufsverlauf dauert das Ausfüllen zwischen 10 - 20 Minuten.

Wir hoffen sehr auf Ihre Mitwirkung und bedanken uns dafür!

Ihnen beruflich und privat alles Gute,

im Auftrag des Hochschulnetzwerks Billdung und Erziehung in der Kindheit Baden-Württemberg,

Prof. Dr. R. Morys (Sprecherin)

 

Prof.'in Dr. paed. R. Morys

Studiengangleitung "Bildung und Erziehung in der Kindheit" (BA)

Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Hochschule Esslingen

Flandernstr. 101

73732 Esslingen

regine.morys@hs-esslingen.de

 

Heike Fink M.A.

Studiengang Frühkindliche Bildung und Erziehung

Evang.Hochschule Ludwigsburg

Protestant University of Applied Sciences

Gebäude C, Büro  0.12

Paulusweg 6

71638 Ludwigsburg

07141/9745-258

h.fink@eh-ludwigsburg.de

Zurück